Skip to main content

Ein Riesenteddybär und seine Vorzüge

Brauner Teddybär

Diese kuscheligen Freunde sollten eigentlich in keinem Kinderzimmer fehlen. (Alexas_Fotos/pixabay.com)

Wer einen riesigen Freund möchte, mit dem man reden kann und der nicht zurückredet, den man schmusen, kuscheln und drücken kann, der ist mit einem solchen Plüschtier gut beraten. Der Riesenteddybär ist ein verlässlicher Freund, wenn es darum geht, Freude, aber auch Kummer, Erlebnisse und Erfahrungen zu teilen. Für Schulnoten und sonstige Angelegenheiten ist er sicherlich der richtige und kompetente “Ansprechpartner”. Auf die Kinder kann er sicher einen guten Einfluss haben, und auch so mancher Erwachsene ist bestrebt, sich einen solchen lieben Gefährten nach Hause holen zu können. Ein Riesenteddybär ist aus einem flauschigen und weichen Material gefertigt, welches auch bei Belastung allem standhält.

Der Teddybär kann auch als Kuschelkissen dienen und für kleinere Kinder eine Schmusegelegenheit darstellen. Riesenteddybären sind also genau betrachtet bei Jung und Alt beliebt und wollen selbst auch gedrückt werden. Diese kuscheligen Freunde sollten eigentlich in keinem Kinderzimmer fehlen. Die Kinderseele freut sich über eine solche Gelegenheit, so wie die meisten Kinder bereits kleine Teddys gerne mögen. Sie werden auch den Riesenteddybären in seiner ganzen Pracht, mit freundlich ausgebreiteten Tatzen und einem verspielten sanften Gesicht, sehr lieben. Kaum ein Kind mag nämlich keinen Teddybär. Dieser Teddybär hat in europäischen Breiten schon eine längere Kulturgeschichte. Margarethe Steiff gilt als Begründerin des beweglichen Teddybären. Hätte sie geahnt, was daraus einmal für ein großes Tier wird.

Ein Riesenteddybär zieht ein

Wer sich einen Riesenteddybären zulegen möchte, sollte zuvor auf einige Dinge achten: Eltern sollen schauen, dass das Material auch schadstofffrei ist und die gewünschten Qualitätskriterien erfüllt, ehe sie ihren Kindern einen solchen Gefährten ins Haus holen. Die Schadstofffreiheit ist eines der vieldiskutierten Themen. Dann soll er natürlich auch ansprechend gestaltet sein. Er sollte nette und vertrauenserweckende Gesichtszüge und besonders Augen besitzen. Er muss auf die Kinder einen guten und lieben Eindruck machen, denn kein Kind mag es, wenn dieser Riesenteddybär ihm wild entgegenblickt.

Ein Punkt betrifft auch die gute und gescheite Verarbeitung. Sitzen alle Körperteile an ihrem Platz und sind die Nähte schön? Man sollte sich das Tier vor dem Kauf wirklich gut ansehen und sich auch beraten lassen. Bei den Riesenteddybären gibt es nämlich wirklich Unterschiede in Qualität und Verarbeitung. Als Eltern sollte man sich auf jeden Fall mehrere Modelle zeigen lassen, um die Qualität vergleichen zu können. In einem Fachgeschäft für Spielwaren oder aber auch im Großhandel (wo die Auswahl für den Riesenteddybären sicher noch einmal eine größere und umfangreichere ist) kann man sich als Familie informieren lassen.

Maße und Größen bei Riesenteddybären

Wie der Name schon sagt, sind Riesenteddybären um ein vielfaches massiger als ihre kleineren Freunde. Das kann allein schon viel Freude bedeuten, es ist allerdings wichtig, dass man sich über die Maße informiert, denn sonst kann es sein, dass der neue Freund entweder zu klein oder zu groß ist. Die Kategorie Riesenteddybär fängt an bei einer Körpergröße von 100 cm (1 Meter) und geht eigentlich im normalen Handel erhältlich bis zu einer Körpergröße von 260 cm (2,6 Meter). Das scheinen gewaltige Maße zu sein, man muss schon im Zimmer ein bisschen Platz schaffen, aber wenn man das erledigt hat, steht einer neuen Freundschaft sicher nichts mehr im Wege. Wichtig ist auch die Weichheit, nur wenn der neue Teddy auch eine sanfte Weichheit aufweist, darf er wirklich zu den Kindern ins Spielzimmer ziehen.

Typische Kosten für den Riesenteddybär

Die Kosten variieren natürlich in Abhängigkeit von der gewünschten Größe, Qualität und Marke. Die einfachsten Riesenteddybären mit knapp 100 cm Größe beginnen preislich bei nur knapp 20 Euro. Größere und aufwendigere Exemplare können auch schon mal bei bis zu 150 Euro liegen. Somit liegen die Kosten irgendwo zwischen 20 und 150 Euro. Hier gibt es eine große Übersicht über die Riesenteddybär Preise.

Fazit

Ein Riesenteddybär ist deutlich günstiger als viele vielleicht denken. Wer den Platz hat und ein Kind oder Partner hat, der sich diesen wünscht, kann eigentlich nicht viel falsch machen.

Teile es mit deinen Freunden!

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *